Service startet auf Paket an Port

Wednesday, 7. February 2007

In Folge beschreibe ich kurz wie man es bewerkstelligen kann, einen Screenshot im Verzeichnis /root abzulegen indem man ein Packet zb. mittels Anfrage auf IP:PORT über den Browser schickt.

Das dies nur ein Beispiel ist um die Möglichkeiten zu veranschaulichen versteht sich von selbst. 😉

Es geht darum ein Service zu schreiben, welches an einem Port “lauscht” und dann eine beliebige Aktion durchführt. (Downloadprogramm starten, Shutdown, SSHd aktivieren,…)

Man erstelle im Verzeichnis
/usr/bin/
die Datei “action.sh und fülle sie mit folgendem Inhalt:

#!/bin/bash
cd /
import -window root $HOME/"ScreenShot `date +'%d.%m.%y - %H:%M:%S'`.jpg"

Nun muss man im Verzeichnis
/etc/xinet.d/
eine Datei namens “action”.
In diese Datei schreibe man folgendes:

#Start any action defined in /usr/bin/action.sh on activity on port 60000
service action
{
socket_type = stream
protocol = tcp
wait = no
user = root
server = /usr/bin/action.sh
flags = REUSE
port = 60000
}

Zu guter letzt tragen wir noch dieses neu erstellte sinnvolle Service in die Datei
“/etc/services” ein…

action 60000/tcp # supersinnvolles service

..und starten den xinetd neu

Schon können wir von einem anderen Pc aus mit zb. IP-ADRESSE:60000 einen Screenshot unseres Desktops im Verzeichnis /root erzeugen..

:a_zzblirre: :a_zzblirre:

One Response to “Service startet auf Paket an Port”



  1. giant twist comfort cs Says:

    … [Trackback]…

    […] Informations on that Topic: flexible.xapient.net/?p=11 […]…