Virtualbox USB

Thursday, 25. December 2008

Zunächst:  Die OSE Edition unterstützt kein USB !!!! Bitte die nonfree Version installieren.

Wer mit Kubuntu und Virtualbox den klassischen Fehler sieht:

“Could not load the Host USB Proxy Service (VERR_FILE_NOT_FOUND). The service might be not installed on the host computer”

kann sich mit folgender Zeile in der /et/fstab abhilfe verschaffen:

none /proc/bus/usb usbfs devgid=121,devmode=664 0 0

die “devgid” in obenstehender Zeile muss eventuell angepasst werden. hier sollte die GID des vboxusers stehen. nachzulesen in:

cat /etc/group

Nun muss man seinen Benutzer noch der Gruppe “vboxusers” hinzufügen.

 sudo adduser username vboxusers

(restart oder remount required)

Dann klappts auch mit den USB Geräten (usb für die VM aktivieren nicht vergessen^^)

Comments are closed.